Laufreise nach Lübeck!

Es war mal wieder soweit, unsere diesjährige Laufreise stand an.

Dieses Mal sollte es nach Lübeck gehen. Wir reisten mit dem Zug an, für den wir, dank Dagmar, preiswerte Fahrkarten ergattert hatten.In Lübeck angekommen nieselte es ein wenig, doch das konnte unsere gute Laune nicht trüben. Zum Hotel, welches Patricia mal wieder bestens für uns ausgesucht hatte, dafür auch noch ein großes Dankeschön, waren es nur ein paar Minuten. Tine hatte für den Nachmittag eine sehr informative Stadtführung organisiert. Nach einem sehr guten Essen ließen wir den ersten Abend mit Musik und Tanz ausklingen.

Am Samstag gab es eine nette Handarbeitsmesse, die einige von uns besuchten; die anderen gingen zum Shoppen in die Stadt. Am Nachmittag fuhren wir alle zusammen nach Travemünde, wo wir bei herrlichem Sonnenschein einen schönen Strandspaziergang machten.

Der Sonntag war gekommen, unser großer Tag. Nach dem Frühstück wie immer der Fototermin, letzte Vorbereitungen und dann los zum Start.
Zuerst gingen Monika, Patricia und Nicole auf die Halbmarathonstrecke, dann folgten Tine, Gisela,Rosi, Ute, Renate, Dagmar und Petra zum 10 km Lauf. Die Strecke war angenehm zu laufen, größtenteils eben bis auf einen 800 m langen Tunnel, der sehr steil abwärts ging und dann natürlich auch wieder sehr steil nach oben. Doch mit guter Musik und tollen Lichteffekten schaffte man auch diese Hürde. Das Wetter spielte auch mit, es blieb trocken und die Temperatur war optimal zum Laufen. Im Großen und Ganzen waren alle zufrieden.
Da wir zu unterschiedlichen Zeiten im Ziel waren, trafen wir uns erst im Hotel wieder, wo wir einen kleinen Umtrunk vorbereitet hatten. Später unternahmen wir noch eine Rundfahrt auf der Trave, besuchten noch ein Museum und dann stärkten wir uns bei einem schönen Abendessen.

Montags ging es nochmal in die nette und gemütliche Innenstadt um Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu besorgen. Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg nach Hause, wo wir auch alle am Abend gut ankamen.

Alles in Allem kann man sagen: Lübeck ist eine Reise wert.

Der Bericht wurde von Nicole verfasst, Bilder von Patricia.