40 Jahre Vereinsgeschichte, Teil 1

2020 ist für unseren Verein ein ganz besonderes Jahr, denn wir sind im Jubiläumsjahr der Gründung vor vierzig Jahren angekommen.In der Namensgebung der LangLaufGemeinschaft 80 Nordpark Köln e.V. findet sich schon der Hinweis auf das Gründungsjahr 1980.

In loser Folge werden im Jahresverlauf einige Artikel zur Vereinsgeschichte an dieser Stelle erscheinen, die sicher nicht nur für Außenstehende interessant sind.

Zur Gründung

Im Herbst 1979 entschieden sich aktive Läufer gegen die weitere Mitgliedschaft in ihrem bisherigen Verein, der in Köln-Nippes beheimat ist. Am 18.11.1980 trafen sie sich in der Gaststätte “Schützenhof”, die gegenüber dem neuen Startpunkt ihrer Trainingsläufe lag. Dort, an der Neusser Landstraße in dem Parkgelände zwischen Militärringstraße, der Autobahn und rund um die Felder entlang des Bergheimer Wegs bis zur Mercatorstraße hatten sie in den letzten Monaten ihre Laufrunden gezogen. In dieser ersten Sitzung wurde eine vorbereitete Satzung diskutiert und mit gewünschten Veränderungen von den neuen Gründungsmitgliedern angenommen. “Die Förderung des Ausdauerlaufs zur Erhaltung der Gesundheit als Mittel der körperlichen und geistigen Entfaltung sowie das Interesse am Sport” war und ist ein satzungsgemäßer Zweck. Wegen der Vorgeschichte verzichtete man auf die Bezeichnung Verein und so firmierten die Aktiven als Interessengemeinschaft. Erst im Jahr 2002 wurde die Satzung aus rechtlichen Gründen geändert und der Status ist seitdem “eingetragener Verein”.

Die Gründungsmitglieder waren Hans Albers, Georg Haupert, Horst Heibach, Heinz Heykamp, Helmut Orzech sen., Willi Pauly, Jürgen Sauerstein, Walter Skirat, Bert Steinwartz, Hans Wahlen und Karl-Heinz Zaun. Bildquelle: Becker, Pauly
Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der damals gewählte Vorsitzende Willi Pauly immer noch Mitglied der LLG 80 ist.

Vorsitzende

1981 – 1990: Helmut Orzech sen. als 1. Vorsitzender, Walter Skirat als 2. Vorsitzender, Willi Pauly, Hans Wahlen, Walter Becker.

Foto oben: Becker, Wahlen, Orzech (v.l.), Foto unten: Fetten, Wittenberg, Störring, Salber (v.l.), Bildquelle: Becker
1990 – 1998: Erwin Wittenberg als 1. Vorsitzender, Heijo Fetten, Willi Pauly, Frank Tetens, Kalle Salber, Maria Birkenfeld, Gertrud Jansen, Ralf Störring (in diversen Funktionen).

seit 1998: Heijo Fetten als 1. Vorsitzender, Helmut Stolze, Lutz Heinen, Dr. Heinrich Metzemacher, Dieter Paul, Anne Kruse, Walter Becker, Michael Mannheim (in diversen Funktionen).

Mitgliederentwicklung

War man zu Beginn mit elf Mitgliedern gestartet, so waren zum Jahresbeginn 1985 schon 57 Mitglieder an den Landesverband gemeldet. Die Zahl der aktiven Läuferinnen und Läufer blieb bis heute konstant unter 100 Mitgliedern, was auch das angestrebte Ziel, nämlich die Förderung der Gemeinschaft besser ermöglicht.

In den folgenden Artikeln werden wesentliche Merkmale und Aktivitäten der LLG 80 Nordpark Köln e.V. beschrieben.